winzerin-vom-rhein.de

Politik

Berlin - Infolge des Rücktritts des kurzzeitigen Vorsitzenden und Mitbegründers von PEGIDA, Lutz Bachmann, sehen sich Deutschlands Politiker mal wieder zu Positionierungsaussagen veranlasst.
Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Erfurt - Nachdem Hooligans gegen Salafisten (HoGeSa) und patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes auf die Straße gingen und Tausende Menschen mobilisieren, hat sich nun eine dritte Bewegung angekündigt: PEGADA.
Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Düsseldorf - Der Chef der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in Nordrhein-Westfalen, Arnold Plickert, warnte unlängst vor ausländischen kriminellen Jugendbanden, die sich einen rechtsfreien Raum schaffen.
Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Mainz - Sahra Wagenknecht, die stellvertretende Linkenchefin, hat die USA wegen ihrer Drohnenangriffe in Afghanistan, Pakistan und im Jemen scharf kritisiert. Diese seien vergleichbar mit den Terrorangriffen in Paris.
Artikel bewerten
(10 Stimmen)
Wiesbaden – „Die überraschend hohen Steuermehreinnahmen 2014 von 464 Mio. € müssen nach Abzug der Versorgungsrücklage komplett zur Absenkung der Neuverschuldung verwendet werden. Die von Finanzminister Dr. Thomas Schäfer geplante Aufstockung der Allgemeinen Rücklage um…
Artikel bewerten
(8 Stimmen)
Bayreuth - Der Islamforscher der Universität Bayreuth, Hans-Thomas Tillschneider, sympathisiert mit der Bürgerprotestbewegung "Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes" (PEGIDA). Einen Widerspruch zwischen seiner Lehrtätigkeit und seiner Teilnahme an den Dresdner Protestveranstaltungen sieht er…
Artikel bewerten
(7 Stimmen)
Paris - Als am Sonntag rund 1,5 Millionen Menschen als Solidaritätsbekundung für die Opfer des Pariser Attentats durch die Straßen von Paris zogen, gingen Bilder durch die Presse, die Spitzenpolitiker aus der ganzen Welt an…
Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Berlin - Am 15. Januar 1990 stürmten Tausende Demonstranten die Zentrale der Staatssicherheit in Berlin-Lichtenberg. Sie verlangten das Ende des DDR-Geheimdienstes und retteten massenhaft Akten vor der Vernichtung.
Artikel bewerten
(7 Stimmen)
Dresden - Eine unter Teilnehmern der PEGIDA-Demonstrationen vorgenommene Studie des Politikwissenschaftler Hans Vorländer zeigt typische Merkmale des PEGIDA-Sympathisanten. Dieser sei 48 Jahre alt, männlich, gut ausgebildet, berufstätig mit einem leicht überdurchschnittlichen Nettoeinkommen, partei- und konfessionslos.
Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Seite 12 von 12

Redaktion