winzerin-vom-rhein.de

Mittwoch, 11 November 2015 16:26

Empörung wegen Steinbach-Tweets

Frankfurt am Main - Altkanzler Helmut Schmidt (SPD) ist gestorben. Viele Politiker und Medienvertreter haben nun an bemerkenswerte Zitate des Staatsmanns erinnert. Mit Schmidt ist ein Politiker verstorben, der bis zuletzt polarisierte und sich nicht scheute, offen kritische Positionen zur aktuellen Politik zu beziehen.

Berlin - Eine Abschiebung hat in der Berliner Stadtpolitik für massiven Gesprächsstoff gesorgt. Dass eine schwer kriminelle Türkin abgeschoben wurde, halten Grüne, Linke und Piraten für einen handfesten Skandal. Sie werfen vor allem dem Arzt, der der Frau Flugfähigkeit bescheinigt hat, die Ausstellung eines „Gefälligkeitsgutachtens“ vor. Auch wird der Vorwurf gemacht, dass der Arzt auch einige Ausländer, die abgeschoben werden sollten, selbst begleitet habe. Das sei der Ansicht der Grünen, Linken und Piraten zufolge problematisch. Dier drei Fraktionen werfen den Behörden rechtswidriges und unmenschliches Verhalten vor.

Berlin - In Deutschland leben so viele Ausländer wie nie zuvor. Dies geht aus den aktuellen Zahlen des Ausländerzentralregisters (AZR) hervor, wonach Ende 2014 knapp 8,2 Millionen Menschen mit ausschließlich ausländischer Staatsangehörigkeit erfasst wurden – die höchste jemals in Deutschland registrierte Zahl seit der Errichtung des AZR im Jahr 1967.

Redaktion