winzerin-vom-rhein.de

Düsseldorf - Nach den schweren Übergriffen nordafrikanischer und arabischer Ausländer auf Frauen in der Silvesternacht in Köln sind die Sicherheitsbehörden vor dem Beginn der Karnevalszeit alarmiert. Die Gefahr von potentiellen Übergriffen auf die Karnevals-Jecken wird als sehr groß bewertet. Auch islamistische Terroranschläge seien möglich.

Sonntag, 15 November 2015 18:13

Bereitschaft zu Militäreinsätzen steigt

Berlin - Aufgrund der veränderten Sicherheitswahrnehmung in Deutschland ist die Bereitschaft der Deutschen gestiegen, sich im Ausland an Militäreinsätzen zu beteiligen. Eine neue Studie des „Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr“ hat zutage gebracht, dass sich mittlerweile eine deutliche Mehrheit der Deutschen für eine aktivere Rolle Deutschlands in der Außen- und Sicherheitspolitik ausspricht.

Düsseldorf - Der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger (SPD) hat sich in die Debatte zu einer möglichen Verschärfung der Sicherheitsgesetze eingeschaltet. Nach dem vereitelten Terroranschlag im hessischen Oberursel, der Absage des Karnevals in Braunschweig und dem Anschlag auf die französische Satire-Zeitschrift „Charlie Hebdo“ fordern immer mehr Innenpolitiker und Mitarbeiter der Sicherheitsbehörden konkrete Maßnahmen gegen den internationalen Terrorismus.

Redaktion